Frucht-Shakes aus Thailand

Eingetragen bei: Home, Souvenirs | 0

Fruchtshakes aus Thailand

 

Unser allerliebstes Reise-Mitbringsel? Ganz klar: Frucht-Shakes aus Thailand! Wir waren uns selten so einig. Morgens, mittags, abends Shake. Wir haben es alle vier ständig genossen. Mein Favorit war der  Mango-Lassie, die Kids liebten vor allem die Wassermelonen-Shakes.

Kaum waren wir zuhause, bin ich losgezogen und habe uns einen (starken) Mixer gekauft.

Hier kommt das supereinfache Prozedere (von Rezept kann man da ja nicht sprechen) für Melonen-Shake, das beste, was es an heißen Sommertagen überhaupt geben kann:

Wassermelone halbieren, wenn nötig entkernen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Nach und nach im Mixer zerkleinern. Etwa 6 – 8 Eiswürfel  hinzugeben und ebenfalls zerkleinern. In hohe Gläser füllen, Strohhalm dazu, fertig. Je nach Geschmack kann man natürlich noch Zucker oder auch etwas Wasser dazugeben, um das Ganze zu verflüssigen. Ich mag es aber am liebsten pur.

Und für Mango-Lassie: Wie oben, Mango klein schneiden, durch den Mixer jagen, Eiswürfel dazugeben, zerkleinern und zum Schluss Naturjoghurt hinzugeben. Fertig. Supereinfach und superlecker!

Ein paar kleine Rafinessen findet ihr zum Beispiel hier.

 

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst!

Ich freue mich natürlich auch über ein “Gefällt mir” für den ganzen Blog rechts oben auf dieser Seite :-)

Hinterlasse einen Kommentar

*